Radtour Reisebericht Nordspanien Jakobsweg (mit Höhenprofilen und Bildern)


Direkt zum Seiteninhalt

Collado de Urkiaga Alto de Etxauri

Etappen 1 - 5

1. Etappe (Freitag, 22. Juni 2007): Cambo-les-Bains - Estella 

Detaillierte Route auf BikeRouteToaster.com

karte,radtour,baskenland,spanien,collado de urkiaga,alto de etxauri

Etappendaten

Streckenlänge: 147 km 

Höhenmeter: 1.976 m

Abfahrt: 09:00 Uhr

Ankunft: 16:50 Uhr

Fahrzeit (netto): 6 h 34 min

Fahrzeit (mit Pausen): 7 h 50 min

v Ø (netto): 22,5 km/h

v Ø (mit Pausen): 18,8 km/h

Höhenprofil

Höhenprofil Collado de Urkiaga Alto de Etxauri

Kurzbericht

Von Cambo-les-Bains (französisches Baskenland) fahren wir zunächst ein Stück auf der hügeligen D918 im Nive-Tal. Dann biegen wir ab ins Tal des Aldudes und fahren aufwärts bis zum Collado de Urkiaga. Obwohl wir die spanisch-französische Grenze passieren, ist kein entsprechendes Schild zu sehen. Dann abwärts zur N135 und weiter leicht abfallend - meist parallel zum Jakobsweg - nach Pamplona. An der Vegetation merkt man, dass es hier viel trockener ist als auf der anderen Seite der Pyrenäen. Wir umfahren Pamplona durch die nördlichen Vororte. Hier sieht man den aktuellen Bauboom in Spanien. Es steht ein Kran neben dem anderen und es werden reihenweise mehrstöckige Wohnhäuser hochgezogen. Die folgende Strecke über die NA700 ist waldarm aber dennoch landschaftlich reizvoll. Es geht zunächst annähernd flach und dann überwinden wir die ca. 400 Höhenmeter zum Alto de Etxauri. Von der Passhöhe hat man eine schöne Aussicht. Dann geht es hügelig weiter bis zu unserem Tagesziel Estella (Navarra), wo wir uns gleich das erstbeste Hotel nehmen. In der Altstadt finden wir ein günstiges Restaurant. Die anderen Gäste sind alle Jakobspilger (Herberge gleich nebenan). 

Landschaftlich hervorzuhebende Abschnitte: Cambo-les-Bains - Zubiri, Etxauri - Estella

Verkehr: Auf der D928 und N135 und um Pamplona viel Verkehrs, sonst wenig Verkehr

Übernachtung: Hotel** "Yerri", 69,55 EUR mit Früstück (Zweibettzimmer) 
Bewertung: Gute Zimmereinrichtung, Frühstücksbuffet

Wetter

Vormittag

Mittag



Nachmittag

Abend



Höchsttemperatur bei 23°C

 

Bild 1: Start unserer Tour in Cambo-les-Bains im französischen Baskenland

ortsschild cambo-les-bains

Bild 2: Ortschaft an der D 948 im französischen Baskenland

französisches baskenland

Bild 3: Landschaft im französischen Baskenland (Nordseite Collado de Urkiaga)

collado de urkiaga baskenland

Bild 4: Bergstraße zum Alto de Etxauri

Alto de Etxauri

Bild 5: Panoramatafel am Alto de Etxauri

Alto de Etxauri

Bild 6: NA 700 zwischen Alto de Etxauri und Estella

alto de etxauri estella

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü