Radtour Reisebericht Nordspanien Jakobsweg (mit Höhenprofilen und Bildern)


Direkt zum Seiteninhalt

Puerto de Somiedo Alto de San Lorenzo

Etappen 6 - 11

7. Etappe (Donnerstag, 28. Juni 2007): Pola de Lena - Villablino

Detaillierte Route auf BikeRouteToaster.com

karte,radtour,alto de san lorenzo,puerto de somiedo,Alto de la Cobertoria,pola de lena,villablino

Etappendaten

Streckenlänge: 105 km 

Höhenmeter: 3.050 m

Abfahrt: 09:15 Uhr

Ankunft: 17:30 Uhr

Fahrzeit (netto): 6 h 12 min

Fahrzeit (mit Pausen): 8 h 15 min

v Ø (netto): 17,0 km/h

v Ø (mit Pausen): 12,7 km/h

Kurzbericht

Bei bedecktem Himmel starten wir in Pola de Lena (Asturien). Es geht sofort aufwärts Richtung Alto de la Cobertoria. Der Pass hat zwar nur 890 Höhenmeter, ist aber recht steil (Durchschnittsteigung auf den mittleren 7 km fast 10%). Oben fahren wir in die tief hängenden Wolken. Man sieht nur wenige Meter weit und es ist kühl. Wir halten uns nur kurz auf und fahren dann auf der Westseite abwärts. Bei Caranga erreichen wir das Tal des Rio Trubia. Ab hier fahren wir die mäßig ansteigende Straße talaufwärts auf der "Senda del Oso" (Bärenroute). Parallel verläuft auch ein Radweg durch Tunnels und über Brücken auf einer stillgelegten Eisenbahnstrecke. In Spanien gibt es viele solcher Radwege, die "Vias Verdes" genannt werden. In La Plaza biegen wir ab Richtung Alto de San Lorenzo, der ab Villanueva sehr steil ist (11 % Durchschnittssteigung auf den letzten 5,5 km). Oben angekommen ist es zwar immer noch bedeckt aber nicht mehr so kühl. Bei der steilen Abfahrt ins Tal des Rio Somiedo reißt dann der Himmel auf und es wird angenehm warm. Bei idealen Bedingungen fahren wir dann das Tal des Rio Somiedo aufwärts nach Pola de Somiedo und dann aussichtsreich weiter über die Passstraße zum Puerto de Somiedo. Hier überqueren wir den Hauptkamm der Cordillera Cantabrica. Auf der Südseite geht es dann noch einige Kilometer meist leicht abfallend weiter bis in unser Tagesziel Villablino (Kastilien-León). Problemlos finden wir ein gutes Hotel in der Nähe des Zentrums.

Landschaftlich hervorzuhebende Abschnitte: gesamte Strecke

Verkehr: auf der CL623 vor Villablino viel Verkehr, sonst wenig bis sehr wenig Verkehr 

Übernachtung: Hotel** "La Brañina", 55 EUR mit Früstück (Zweibettzimmer) 

Bewertung: geräumiges Zimmer mit guter Einrichtung, gutes Frühstück

Höhenprofil

Höhenprofil Alto de la Cobertoria Alto de San Lorenzo Puerto de Somiedo

Wetter

Vormittag

Mittag



Nachmittag

Abend



Höchsttemperatur bei 23°C

 

Bild 1: Ostseite Alto de la Cobertoria

alto de la cobertoria

Bild 2: "Senda del Oso" (Bärenroute) bei La Plaza

Senda del Oso Bärenroute Vias Verdes La Plaza Nordspanien

Bild 3: Ostseite Alto de San Lorenzo

alto de san lorenzo

Bild 4: Steile Abfahrt vom Alto de San Lorenzo (Westseite)

alto de san lorenzo

Bild 5: Blick ins Tal des Rio Somiedo (Westseite Alto de San Lorenzo)

Alto de San Lorenzo Rio Somiedo

Bild 6: Mäßig aufwärts im Tal des Rio Somiedo bei Pola de Somiedo

rio somiedo pola de somiedo

Bild 7: Blick auf das Bergdorf La Peral (Nordseite Puerto de Somiedo)

puerto de somiedo la peral

Bild 8: Blick ins Tal kurz vor der Passhöhe des Puerto de Somiedo (Nordseite)

puerto de somiedo

Bild 9: Puerto de Somiedo (kurz vor Erreichen der Passhöhe)

puerto de somiedo

Bild 10: Puerto de Somiedo (1.486 m)

puerto de somiedo

Bild 11: Südseite Puerto de Somiedo

puerto de somiedo

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü